Die offizielle Weser Label und Superrock Records Webseite

NEWS 23.04.2017

Es kommt was NEUES und SPANNENDES bei Weser Label raus.

CD-Cover_echoschleife.indd

DIE STORY:

ECHOSCHLEIFE – Polaroid, Weserlabel 2017  VÖ:05.05.2017

Es tut sich was in der Bremer Szene! Junge, aufstrebende Bands entstehen, scheitern und lösen sich wieder auf. Sie alle wollen der Welt beweisen, dass sie etwas zu sagen haben, was von Bedeutung ist. Und dann gibt es noch eine Handvoll Musiker, die nichts mehr beweisen müssen, weil sie schon fast alles gesehen und erlebt haben. Befreit aufspielen nennt sich so etwas gemeinhin. Genau das Tun ECHOSCHLEIFE.

Elli gründete Anfang der 80er Jahre, zusammen mit Weserlabel Betreiber, Claus „Fabsi“ Fabian die Band – DIE MIMMIS – mit denen Elli die nächsten siebzehn Jahre durch Halbeuropa tourte und 5 Alben, sowie unzählige Singles und Sampler Beiträge veröffentlichte. Doch irgendwann stand ein Kinderwunsch im Raum und ein Leben auf Tour ließ sich nicht mit einem kleinen Kind verbinden.

Nun, zwanzig Jahre später kribbelt es bei Elli wieder, Songs hat sie immer weiter geschrieben. Und ganz aus der Bremer Szene war sie nie verschwunden. Immer wieder tauchte sie auf diversen Konzerten auf, mal als Gast auf der Bühne, bei alten Wegbegleitern aus dem Weserlabel Umfeld, mal als Besucher vor der Bühne.

Bei einer dieser Gelegenheiten lernte Elli den Bremer Musiker Jörg Fischer (genannt: Jörgi / GRUPPE 80, The Bernie & The Jörgi) kennen, der seit seiner frühsten Jugend brennender Fan von Elli und ihrer Band DIE MIMMIS war.

Zaghaft fingen beide gemeinsam an, in Jörgis Heimstudio an ihren Songideen zu arbeiten Und aufzunehmen, aus denen sich die Stücke des nun vorliegenden Debüts entwickelten. Jens Ahlers/Schlagzeug (CHUNG/PARTY DIKTAOR) war als erstes bereit sich den beiden anzuschließen und spielte das Schlagzeug nachträglich im  Proberaum live ein, so dass man die Computer Drum Beats verbannen konnte.Was nun noch fehlte waren Musiker, mit denen Elli , Jörgi und Jens ihre Songs auch live präsentieren konnten. Das Elli wieder an eigener Musik arbeitete, hallte wie ein Echo (daher der Bandname) durch die Bremer Szene. Mitstreiter standen sofort bereit und erklärten sich bereit zu helfen. Und so übernahmen Nici  (DIE MIMMIS / SLIME) den Bass, Rene Schultze (DOT / GUT LACK) neben Jörg die zweite Gitarre.

Wer nun denkt, Elli verlässt sich auf eine (Funpunk-) Soundkopie ihrer alten Band, irrt gewaltig. Musikalisch ist POLAROID deutlich düsterer konzipiert. Ein störrischer, treibender Schlagzeugbeat und ein immer wieder ausfallender Bass, bilden das Grundgerüst des Titelsongs. Dazu gesellt sich ein monotoner Gitarrensound, über den Elli nachdenklich singt: „Deine Welt ist voller Schatten, aber du stehst im Licht.“ Und dies ist nur ein Vergleich, eines mit Metaphern gespickten Songs, der die heutige Wirklichkeit beschreibt.

Bisher bestätigte Termine:
28.04.2017 Helgoland – Rock n Roll Butterfahrt Festival (ausverkauft)

06.05.2017  Bremen – HOT SHOT Records – In Store Gig zur Veröffentlichung, ab 13:00 Uhr

20.05.2017  Bremen – LILA EULE – Release Konzert, Bremen

Echoschleife
www.facebook.com/echoschleife

 

Veröffentlichungen 2016

7"-Cover_final.inddNEWS

Hallo Weser Label Fans,

Nach dem das Album „Doofgesagte leben länger“ bereits in der Herstellung im Presswerk war, entwickelte sich ein neu geschriebener Song auf den ersten Konzerten zum Live Hit. „Frauke halt´s Maul“. Wir wollten ohne Umwege ein klares Statement zur derzeitigen politischen Situation in Deutschland geben. Nach den vielen Anfragen ob es den Titel auf Tonträger gibt, wurde entschlossen nochmals ins Studio zu gehen.

Neben „Frauke halts Maul“ haben wir 2 weitere neue Titel aufgenommen.

„Der Stick“ und „Das war wohl nix“

Am 18.11.2017 erscheint nun eine limitierte 7“Vinylsingle inklusive CD.

Die CD gibt es nicht einzeln zu kaufen sondern ist nur in der 7“ enthalten.

Ihr könnt euch ab sofort bei euren wohlbekannten Mailordern und Versandfirmen die Single in einer Pre-Order-Vorbestellung bereits sichern. Die 3 Titel sind ab dem 18.11.2017 auch per Download bei allen bekannten Firmen erhältlich und natürlich in allen Tonträgerläden eures Vertrauens.

Als Schlusswort zu dieser Ankündigung zitieren wir das wunderbare Zitat von Mirco Bogumil in der jetzigen Ausgabe des OX Fanzine Nr.128.

„FUN PUNK SAGT WO SCHLUSS MIT LUSTIG IST“

 

News vom 03.10.2016

 

Wir können es noch nicht fassen, nach 34 Jahren Punkrock Label Arbeit haben wir die erste Chartsplatzierung des Weser Label mit dem neuen Album der Abstürzenden Brieftauben geschafft.
Für die Tauben ist es die höchste Chartplatzierung in ihrer Bandgeschichte. Nun feiern wir das Ganze auf der Tournee und ihr könnt am Merchstand mit Fabsi Quatschen, Fotos schießen und mit den Tauben beim Konzert durchdrehen. FUN PUNKS NOT DEAD.

Abstürzende Brieftauben

Doofgesagte leben länger Album

TOP Alben

  1. Doofgesagte leben länger Abstürzende Brieftauben

    CHARTENTRY: 30.09.2016
    PEAK: 16

  2. Krieg und Spiele Abstürzende Brieftauben

    CHARTENTRY: 10.05.1993
    PEAK: 84

  3. Der Letzte macht die Tür zu Abstürzende Brieftauben

    CHARTENTRY: 04.03.1991
    PEAK: 43

  4. Im Zeichen des Blöden Abstürzende Brieftauben

    CHARTENTRY: 05.03.1990
    PEAK: 39

TOURNEEDATEN:

* = Support: Jonny Bockmist feat. Benni Blank

 

 

News vom 13.08.2016

FUN PUNK  ist absolut nicht Tod, hier kommt nach 22 Jahren das NEUE

Album der ABSTÜRZENDEN BRIEFTAUBEN. “Doofgesagte leben

länger”Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen. Wir haben alle Register

gezogen,ihr werdet nicht enttäuscht sein. Die Tauben in vollem Steilflug

über diese immer merkwürdiger werdende Republik. Seit dem

16.03.2016 steht das Video “Nie wieder Pegida” aus dem Album im Netz

und hat seine Wirkung nicht verfehlt. Als Bonus für das lange warten

haben wir eine limitierte Fan Box zusammengestellt mit lauter wichtigen

Sachen des Punkrock Lebens und als Bonus die erste Tauben Demo MC ,

neu gemastert als CD mit dem damaligen Malbuch beigelegt. Aber sehet

selber, in welchen Formaten es das krachende Werk am VÖ Tag Freitag

23.09.2016 gibt.

 

Fan Box Abbildung 

Das Album erscheint in folgenden Formaten:

Auf CD in Jewel Box

Auf Vinyl inklusive das Album auf CD

In der Fan Box , limitiert und nummeriert.

Die Fan Box beinhaltet:
Das Album auf Vinyl und CD
Als Bonus und nur in der Fan Box erhältlich befinden sich folgende Artikel.
Special CD: „Ein Blödmann kommt selten allein“ , die erste Demo MC aus dem Jahre 1983, neu gemastert und noch nie veröffentlicht.
Malbuch: Das Malbuch mit den Texten wurde damals zusammen mit der Demo MC „Ein Blödmann kommt selten allein“ an Labels und Fanzine geschickt in einer Mini Auflage von nicht mal 30 Stück.
Autogrammpostkarte: Original Unterschrift
Aufnäher Set
Aufkleber Set
Flaschenöffner
Button 37mm
Button25mm

Die Box wird von den Tauben selber eingetütet und in bestimmten Boxen kommen nochmals spezielle Sachen von der Band als Überraschung dazu.
Als Spezial sind von den Autogrammkarten 20 Stück in Gold unterschrieben. Wer eine Goldene in seiner Fan Box hat, macht ein Foto von sich mit der nummerierten Fan Box, der Karte und schickt es an die Tauben Fanadresse und erhält einen kostenlosen Eintritt zu einem Taubenkonzert.

Die Fan Box gibt es bei den wohlbekannten Mailodern und Versandfirmen.
Als Special haben wir uns den Versand von JPC ausgesucht der seine Fan Box Serie mit zusätzlichem unterschriebenen Vinyl verschickt.

Hier der Versandlink zu JPC wo alle Formate jetzt schon vorbestellt werden können.
Lass deine Maus hier DRAUF RUMHÜPFEN.

Wir wünschen  euch viel Spaß, das die Lautsprecher Speaker euch um die Ohren fliegen und ihr mit der Platte die Party eures Lebens feiert.
Wir sehen uns auf Tour am Merchandisingstand.

Gebt Vollgas, wir Leben nur einmal auf diesem Erdball. Fabsi

 

 Veröffentlichungen: 2014

CD_MIMMIS_FunPunksNotDead_web

Das 7. Album der Band kommt hier mit einer klaren Aussage: „Fun Punks not dead“

Das Humor und der Ernst des Lebens eng bei einander liegen, das zelebrieren Die Mimmis schon seit der Bandgründung 1982. Unfälle, Todesfälle, Schicksalsschläge musste diese Band schon einstecken aber mit der Liebe zum kritischen Humor tankt die Band immer wieder neue Kraft um weiter mit den treuen Fans und Freunden um die Häuser zu ziehen. Die lange Pause zu einem neuen Album entstand auch dadurch das Gründungsmitglied Fabsi Gitarrist Elf ermutigte, seine alte Band Slime wieder aufstehen zu lassen und Elf sogleich die Mimmis Bassistin Nici und Drummer Alex mit ins Boot nahm. Die schöpferische Slime Pause wird nun durch das Mimmis Album und die im Oktober stattfindende Festival der Volxmusiktournee, zusammen mit den Abstürzenden Brieftauben ausgenutzt, um die dreizehn, zum Teil sehr verschmitzten aber auch radikalen Albumstücke zu präsentieren. Neben eigenen Songmaterial entstanden einige herrlich ausgesuchte Coverversionen u.a. der wunderbare Karnevalssong aus dem Jahre 1957 von Jupp Schmitz: „Wie kann die Polizei“ oder das von Mike Krüger geschriebene: „Ich mach jetzt Punk“ sowie die mit neuem Text versehene Partyknaller von Werner Böhm „Polonaise Blankenese“ in „Punker Polonaise“

Auch einige Gäste ließen es sich nicht nehmen im Studio vorbeizuschauen, wobei der Besuch von Kochprofi Ole Plogstedt (Rote Gourmet Fraktion) beim umgeschriebenen Titel: A.C.A.B „All Cooks Are Bastards“ zusammen mit Dirk von Slime helle Freude auslöste. Die Abstürzenden Brieftauben waren zusätzlich mit ihren Stimmen bei der Tourneehymne „Wir sind Punkrock“ vertreten. Die Fat Honks der Band Mad Monks auf der CD Version der „Punker Polonaise“ lassen uns das Tanzbein im Label schon jetzt schwingen.

Der CD sowie Vinylversion liegen 3 Rote Gourmet Fraktion Aufkleber bei.

Im Booklet das spezielle A.C.A.B. Kochrezept von Ole Plogstedt