Labelgeschichte

Was versteckt sich nicht alles hinter diesem merkwürdigen aus der Not entstandenen Tonträgerlabel? Damals im Oktober 1982 suchten DIE MIMMI`S für ihr Single „Deutscher Meister wird der SVW“ eine Plattenfirma. Kein Interesse, Werder auf Platz 12. FABSI, Sänger der Band raffte alle seine Ersparnisse zusammen und presste die Vinyl Single auf eigene Kosten mit dem Label Etikett „WESER LABEL“. Irgendetwas musste ja drauf stehen und das Stadion steht halt an der Weser und fertig.

Im Feb.1983 erobert der SV Werder Platz 2. Jörg Sonntag von Radio Bremen TV nimmt mit der Band ein Video auf, eine Woche später hört die ganze Stadt den Song und nicht nur die Stadt, Buten und Binnen wurde nach einem katastrophalen Länderspiel bundesweit ausgestrahlt. Eine Song für Fans von Fans. Das zeigte Wirkung und Bremens Vertreter für die Hamburger Vertriebsfirma EfA, Nikel Pallat, bot der Band einen Vertriebsvertrag an. Nun ging es Schlag auf Schlag. Befreundete Bands aus FABSI`S Vorgängerband ZK (aus ZK entstanden DIE TOTEN HOSEN, PANHANDLE ALKS und DIE MIMMI`S) meldeten sich, ob sie nicht auch über das WESER LABEL ihre Platten in den EfA Vertriebskatalog platzieren könnten.

Die ersten Bands wurden unter Vertrag genommen. HOSTAGE OF AYATOLLAH; DIE SUURBIERS, RUMBLE ON THE BEACH und natürlich die beiden erfolgreichsten WESER LABEL Bands “DIE GOLDENEN ZITRONEN” und “THE BUSTERS”. Um alle aufzuzählen und besonders FABSI´S Erlebnisse zu schildern, würde einem Buchband Marke Harry Potter ziemlich Nahe kommen. Der einzige Unterschied, die Wahrheit kann ziemlich grausam sein.
Todesfälle in der Familie innerhalb kürzester Zeit, hinterließen bei FABSI und ELLI(MIMMI`S Gitarristin) tiefe Wunden die einen Bruch in der Firma sowie MIMMI`´S Geschichte nach sich zog. Die Firma wurde wieder an den alten Ursprungsort Oslebshausen verlegt. FABSI+ELLI`S Nachwuchs GINA gab den Startschuss zum weitermachen. 1999 wurde das Zweitlabel SUPERROCK RECORDS gegründet und in den nicht gerade rosigen Tonträger Zeiten neue spannende Bands unter Vertrag genommen. SCHWARZ AUF WEISS, SOULMATE, KILLERKOUCHE und THE Go FASTER NUNS.

Nee Menge ist passiert in den letzten 8 Jahren. Die Tonträgerläden machen die Schotten für Indiependent dicht. Also ein Grund noch mehr für unsere Musik zu kämpfen. Deshalb die ganze Konzentration auf die eigene Hausband. DIE MIMMI`S veröffentlichten nach unendlich langer Zeit im Jahre 2004 einen neuen Longplayer. ELF von Slime stieg in die Band ein und das zur Stimmung der Nation passende Musikstück “Du bist Deutschland” wird auf CD gepresst.

Nun haben wir 2007. Die Mimmi´s basteln ihr bisheriges Tonträgerjuwel  im Studio zuammen mit Uwe Sabirowski. “Ich will Alles und noch viel mehr” erscheint im September 2007. Gleichzeitig wird die längst verschollene CD vom Peanutsclub unter “Die Mimmi´s rocken den Peanutsclub” veröffentlicht. Kurioserweise hat Old Weser Label Man STEVIE SCHULZE das Cover in erwürdiger Weise  im New Yorker CBGB Club Style zusammengestellt, Kurz nach der CD Anlieferung  ins Label verstarb CBGB Gründer Hilly Kristal am 28.08.2007.

Das Rock´n Roll Leben kann so schnell und einfach vorbei sein, also lassen wir noch mehr krachende Töne auf die Gehörgänge los. Im Oktober 07 erscheint ein Mixalbum von DIE ROTEN RATTEN/ HEITER bis WOLKIG und der absolute Böller wird im Jahre 2007(Ende Okt)  . Nov 2007 feiern THE BUSTERS  ihr neues Album inkl. Special DVD ab, welches ebenfalls über die Weser Label Quellen in den Verkauf gelangt.

2008 wird eine kleine Pause eingelegt und nur das vergriffene Live-Album von THE BUSTERS wird mit dem befreundeten Offbeat Revolution Label pünktlich zur Busters Tournee im Dezember neu aufgelegt.

2009 wird das Album der Blau auf dem Bau Rocker DIMPLE MINDS “Toleranz ist heilbar”veröffentlicht.

2011 klopft Fabsi alter ZK Kumpel Isi von den PANHANDLE ALKS an der Weser Label Tür und fragt nach ob Interesse daran besteht das neue Panhandle Alks Album zu veröffentlichen. Man wird sich schnell einig und das wohl beste Album unter dem Titel: Alkabilly lebt noch immer überrascht die Rockabilly Fans.

2012 Hier wird sich komplett auf den Aufbau des Rockn Roll Butterfahrt Festivals auf Helgoland mit befreundeten Kumpels aus Wilhelmshaven und Rendsburg und der Vereinsgründung gestürzt. Das wohl schönste, größte und kleinste Festival der Welt in einem Naturschutzgebiet nimmt Fahrt auf.

2013 Nach dem Label Umzug von der Weser in die Urwälder des Taunus und nach der Wiederauferstehung der Band DIE ABSTÜRZENDEN BRIEFTAUBEN schmiedet man an der Idee, nach 25 Jahren wieder zusammen auf die “Festival der Volxmusiktournee” zu gehen.

2014 Der Plan der VOLXMUSIK TOURNEE steht und zugleich auch der Grundstock das 7.MIMMIS Album einzuspielen unter dem Titel: FUN PUNKS NOT DEAD. VÖ ist der 26.09.2014. Start der 24 Städte Tournee ist der 02.10.2014 in Oberhausen, genau in der Stadt wo vor 25 Jahren der letzte Tourtag der VOLXMUSIK statt fand.

Es geht also fleißig und kleinen Schritten weiter beim Weser Label unter dem Motto: “Wir leben nur einmal auf diesem Erdball, genießt jeden Moment”